Logo  Logo Kontakt  
     
   
     
 

  Grußworte
  Portrait

Bild
 
 

Grußwort des Kanzlers

Ich freue mich, Ihnen die Internet-Seiten der Cochemer Bürgerwehr vorstellen zu können. Sie enthalten viel Interessantes aus der Geschichte der Stadt Cochem sowie unseres Vereins, beginnend mit den ernsten Hintergründen, die zur Gründung der Cochemer Bürgerwehr im Revolutionsjahr 1848 geführt haben. All dies wurde anläßlich der 150-Jahrfeier unserer Bürgerwehr für die Festbroschüre zusammengetragen, recherchiert und aus Dokumenten, Büchern und Zeitungsberichten der damaligen und heutigen Zeit für Sie zusammengefaßt. Mein besonderer Dank gilt daher ganz voran all denen, die zum Entstehen dieser Jubiläumsbroschüre beigetragen haben.

»Hollt die Hellebarde hu! - Bärjawehr marschiert!«,

so lautet seit 1949 das Kommando des Hauptmanns an die Aktiven der Cochemer Bürgerwehr zum Beginn ihrer Auftritte. Hannes Hünerfeld hatte damals die Bürgerwehr in ihrem heutigen Erscheinungsbild wieder ins Vereinsleben gerufen. Ihr erster Kanzler Karl Seekatz hat in einer Satzung als Vereinszweck die Pflege des traditionellen heimischen Brauchtums und die Werbung für Cochem festgelegt. Diesen Zweck erfüllen seit nunmehr über 50 Jahren die Mitglieder der Bürgerwehr bei den unterschiedlichsten Auftritten und Veranstaltungen im In- und Ausland. Für mich ist es eine besondere Freude zu erleben, daß sich so viele junge Leute immer wieder mit großem Idealismus dieser Aufgabe stellen. Ihnen gebührt ein herzliches Dankeschön für ihren Einsatz und ihr Engagement. Auch den Freunden und Gönnern, die die Aktivitäten unseres Vereins seit vielen Jahren unterstützen, möchte ich an dieser Stelle herzlich danken. Bei so viel Engagement und Unterstützung bin ich sicher, daß die Tradition der Bürgerwehr auch noch im nächsten Jahrtausend Bestand haben wird. Und so werden wir noch oft zur Pflege moselländischer Geselligkeit nach den Auftritten der Bürgerwehr das Kommando hören:

»Bärjawehr - macht et euch jemütlich!«


Michael Nicolay
Kanzler




Grußwort des Bürgermeisters

Liebe Bürgerwehr,
liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, sehr geehrte Besucher dieser Internetseite!
 
 
Die Cochemer Bürgerwehr wurde im Jahr 1848 gegründet. Sie sollte die Stadt, im turbulenten Revolutionsjahr, nach Außen sichern und im Inneren für Ruhe und Ordnung sorgen.
 
Nach ihrer Neugründung vor über 100 Jahren, widmete sich die Bürgerwehr in ihren aufwendigen und repräsentativen Uniformen vor allem der Brauchtumspflege. Deshalb sind ihre Auftritte vor Publikum auch immer ein besonderer Höhepunkt bei vielen Veranstaltungen der Stadt. Vor allem im Ausland, von Amerika bis China, werben sie damit als besonderer Sympathieträger für Cochem und seine Mitbürgerinnen und Mitbürger.
 
Den Gedanken der Gemeinsamkeit und Kameradschaft, hat die Bürgerwehr in ihrer langen Tradition stets lebendig gehalten. Aber auch Veränderungen mussten in der langen Vereinsgeschichte angestoßen werden und schafften neue Impulse. Der Schritt, Frauen und Kinder mit in den Verein zu integrieren, hat die farbenprächtigen Auftritte bereichert. Gleichzeitig sichert der Verein bis heute damit auch sein Fortbestehen in der Zukunft.
 
Persönlich beeindruckt es mich als Schirmherr immer wieder aufs Neue zu sehen, wenn bei den vielen Festumzügen die Bürgerwehr mit Trommeln und Hellebarden eindrucksvoll für unsere Stadt eine Brücke von der Vergangenheit in die Gegenwart schlägt. Ich hoffe, dass wir dies auch noch viele weitere Jahre in der Zukunft erleben dürfen.

In diesem Sinne „Hollt die Hellebarde hu! – Bärjawehr marschiert!“.

Walter Schmitz
Stadtbürgermeister Cochem

 

 
 
 

  Sie sind Besucher #
  277476
  seit dem 28.05.2014


   Wir sind auch bei:
  


  Kontakt

  Impressum